Geheimtipp Seychellen… doch warum?

[18.12.2015] Katja Wegener

30 Grad sonnige Wärme, es duftet nach Meer und einer unglaublichen Vielzahl wunderbarer Gewürze. Ich bin angekommen im Inselparadies der Seychellen. Flächenmäßig und auch von der Bevölkerungszahl her ist die Inselgruppe im Indischen Ozean der kleinste unabhängige Staat Afrikas, doch das will nichts heißen.

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Lebensgefühl Seychellen – hier lässt es sich aushalten

Die Republik der Seychellen hat eine bewegte Geschichte mit französischer und auch britischer Kolonialvergangenheit, für mich aber zählt nur das hier und heute.

Gemütlich sitze ich im Schatten einer Palme, Salzwasser tropft mir aus den Haaren über den Nacken und rinnt mir langsam den Rücken hinunter, während ich diesen Bericht schreibe. Zugegeben keine wirklich alltägliche Situation, denn normalerweise sitze auch ich zum Schreiben an meinem heimatlichen Schreibtisch. Ich höre das Rauschen des Meeres und meine aktuell größte Sorge ist, ob eine der wirklich großen Kokosnüsse über mir in der Palme der Schwerkraft folgt und sich auf den Weg in Richtung meines Kopfes begibt.

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Bitte oben bleiben… :-)

Das Inselparadies der Seychellen, für mich absolutes Neuland. Mein erster Eindruck: diese Trauminseln haben viel mehr zu bieten als „nur“ wunderschöne Strände, feinen, weißen Korallensand und die Garantie auf sonnige Reisemomente.

Ich möchte die Seychellen sehen, erleben, riechen und spüren

Kommst du mit zu meinen ganz persönlichen Top 10 die man auf den Seychellen unbedingt erlebt, gesehen, gerochen und gespürt haben muss?

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Ausblick

Schließ die Augen und lass dir die klangvollen Inselnamen wie Praslin, Mahé oder Coco auf der Zunge zergehen. Ein Hauch von Kokos und Meeresbrise gesellt sich automatisch zu den farbenfrohen Bildern im Kopf hinzu.
Bilder von weißen, weiten Traumstränden mit faszinierenden schwarzen Granitfelsen. Abgerundet und spitz ragen sie wie Giganten der Vorzeit aus dem türkisblauen, glasklaren Meerwasser heraus. Satte grüne Palmen, mit denen der Wind sanft spielt, tauchen auf.

Lebensgefühl Seychellen – Inselhopping mit dem Katamaran

Piraten ahoi. Ein Gefühl von Freiheit, getragen von einer leichten, angenehmen Brise sitze ich an Deck des Katamaran Gauguin und lasse den Ausblick auf mich wirken. Meine Frage: Wie nähert man sich am besten einem Inselparadies, bestehend aus insgesamt 117 Inseln? Die logische Antwort: Am besten auf dem Wasserweg.
Günstig ist so ein Vergnügen mit knapp 3000,- € pro Nacht auf dem 24 Personen Katamaran sicher nicht.
Das Erlebnis unter freiem Sternenhimmel, auf einem leicht schwankenden Schiff die Nacht zu verbringen, ein Sonnenaufgang mit Inselblick und die salzige Brise auf der Haut zu spüren, ist einfach unbezahlbar.
Doch Achtung, aus eigener Erfahrung kann ich sagen: der Wunsch auf Wiederholung birgt Suchtpotential und die Träume werden intensiv.

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Inselhopping mit dem Katamaran

Lebensgefühl Seychellen – Alte Riesen auf der Schildkröteninsel Curieuse

Nur 3 qkm groß und ehemals als Leprastation genutzt, liegt nur knapp 2 km entfernt von Praslin das Eiland Curieuse. Heute ist es ein Paradies für 250 Riesenschildkröten, Mangroven und im Wald lebende Krebse. Neben einem leckeren Barbeque direkt am Strand, ist es ein echtes Erlebnis die freilebenden riesigen Schildkröten zu erleben.

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Begegnung der anderen Art am Strand

Wer nicht selbst mit dem Schiff hier strandet, für den halten fast alle Hotels der Inseln Ausflugspakete bereit. Eine lohnende Investition in den persönlichen Erfahrungsschatz.

Lebensgefühl Seychellen – La Digue mit der Stirnlampe

Das macht durchaus Sinn. Denn Straßenbeleuchtung oder Licht an den unzähligen Fahrrädern – Fehlanzeige. Um nicht nur auf das Licht des Handys angewiesen zu sein, bietet sich eine Stirnlampe an. Auf La Digue wohnt der Zauber der Langsamkeit, was nicht nur den vielen wunderschönen Stränden, bekannt aus unzähligen Werbespots zu verdanken ist.

Per Hand werden hier Kokosnüsse geschält was durch Ochsenkraft zu 100% natürlich hergestelltem Kokosnussöl verarbeitet wird. Vanille-Plantagen entschleunigen die Nase und die gigantische Granitfelsen-Kulisse lässt mich einfach nur innehalten.
Hektik wurde auf La Digue sicher nicht erfunden. Einzig, die bisweilen auf der 700 m langen Inselstraße stattfindenden Wettrennen der Dorfjugend zeugt von intensiver Bewegung.

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Wer hat die Kokosnuss…?

Lebensgefühl Seychellen – Kokosnuss

Sie ist lecker, gesund, fördert mein Wellness-Feeling und findet sich an jeder Ecke auf den Seychellen. Frische Kokosnüsse. Einen wahren Wellness-Hype erlebte Kokoswasser in den vergangenen Jahren. Zugegeben, auch ich war infiziert und habe regelmäßig den ein oder anderen Tetrapak mit der wässrigen, leicht süßen Flüssigkeit konsumiert. Doch frisch „gefangen“ vom Baum, fachmännisch geöffnet durch nette junge Männer, direkt am weißen Strand mit Blick auf die Wellen, schmeckt es sensationell. Würde ich auf die Seychellen auswandern, ich glaube Kokoswasser könnte sich zu meinem Hauptnahrungsmittel entpuppen.

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Hier bleibe ich, Sonne, Strand und meine Kokosnuss

Kleine Bemerkung am Rande – Nährwert Kokoswasser
Kokosnusswasser ist sehr gesund, belastet nicht und enthält zudem wenig Fett und Zucker, dafür viele wichtige Nährstoffe. Eine große Anzahl an Spurenelementen, Vitaminen und Mineralien. In Zahlen – 1 Glas Kokoswasser liefert:

Energie (Kalorien) 60 kcal / 255 kJ
Wasser 234,38 g
Fett 1,00 g
Eiweiß 0,62 g
Kohlenhydrate 12,25 g
Fernab von allen Fakten, mit einer Kokosnuss am Strand der Seychellen zu sitzen ist Wellness pur.

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Wellnesshotel Savoy auf Mahé

Lebensgefühl Seychellen – Gästehaus statt 5 Sterne Wellnesshotel

Zugegeben, der Komfort eines Wellnesshotels hat so einiges für sich. Auf Mahé kann ich das Savoy Hotel absolut nur empfehlen. Direkt am Beau Vallon Beach gelegen schmiegt sich die grüne Oase in die Natur.
Doch das wirkliche Inselleben findet man in kleinen Gästehäusern. Menschen treffen, die landestypische Gastfreundschaft erleben und die Inseln spüren.

So erlebt bekommt eine Seychellenreise gleich ein ganz anderes Preisgefüge. Denn 14 Tage Inselparadies inklusive Flug lässt sich für ca. 2000,- € pro Person durchaus realisieren.

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Wellnesshotel oder Gästehaus?

Lebensgefühl Seychellen – Kulinarische Highlights mit Inselaroma

Wie duften die Seychellen? Ein Hauch Hibiskus gepaart mit Takamakaharz. Warme Sonne in salzschwangerer Meeresbrise. Ananas, Vanille, Zitronengras und Zimtrinde. Die Seychellen sind ein Traum für die Nase und jeden Gaumen.
Was ich in den seychellischen Töpfen finde ist eine adaptierte Form der kreolischen Küche. Von afrikanischen, französischen und indischen Elementen beeinflusst, steht die kreolische Küche für Rumkreationen, verschiedenen exotischen Fisch-Varianten und vor allem scharfen Gewürze. Reis und Fischgerichte, gepaart mit einer Vielzahl an leckeren Currymischungen werden komplimentiert von der Brotfrucht. Für nahezu jedes Gericht lässt sich dieses Baumgewächs verwenden. Gegrillt, als Salat, frittiert oder wie eine Salzkartoffel gekocht, die Brotfrucht ist offenbar die bevorzugte Beilage der Einheimischen. Mein Geschmack trifft die Mischung aus Kartoffel und Kastanie nicht wirklich. Einzig ein Mythos lässt mich an den harten, trockenen Stäbchen knabbern. Denn wer einmal Brotfrucht gegessen hat, wird zurück kommen auf die Seychellen. Na dann esse ich doch gerne noch ein bisschen weiter…

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Frisch und lecker

Lebensgefühl Seychellen – Strand ist Wellness

Was kann entspannender sein als mit den Füßen im türkisgrünen, 27 Grad warmen Wasser durch den Sand zu spazieren. Eine Runde Yoga im Sonnenuntergang. Ein Peeling mit feinem, weichen Sand oder eine selbstgemachte Algenpackung um die Haut zu nähren. Viele Möglichkeiten entpuppen sich als echtes DIY Wellness für Inselliebhaber.

Wohlbefinden zeigt sich an jeder Ecke der Seychellen. Vielleicht muss  man manchmal einfach ein kleines bisschen näher hinschauen um es zu sehen und spüren.

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Strandspaziergang im Sonnenuntergang

Lebensgefühl Seychellen – Coco de Mer Palmen im Vallée de Mai Nationalpark

Unterwegs auf Wanderwegen durchstreife ich das Inselinnere von Praslin. Hier wachsen ca. 6000 Palmen aus 43 Pflanzenarten. Ein ganz besonders interessantes Exemplar ist die Coco de Mer. Männliche wie weibliche Pflanzen ihrer Gattung bringen mich zum Schmunzeln, denn es wirkt doch alles sehr menschlich. Kaum eine andere Frucht ist so Sagenumwoben. Ob man die Meereskokosnuss allerdings wirklich auf den häuslichen Kaminsims stellen muss?

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Coco de Mer… mehr sage ich nicht dazu :-)

Mit 16,-€ Eintritt – welcher nur in Bargeld akzeptiert wird – ist die 3-4 stündige Wanderung nicht gerade günstig.
Für alle, denen das echte Urwald-Feeling wichtiger ist, sei der Copolia Trail auf der Mahé empfohlen. Denn…

Lebensgefühl Seychellen – Wandern im Urwald

Endlich fühlt es sich der Jahreszeit entsprechend an – Weihnachten. Zumindest ein kleines bisschen, denn ich stehe mitten im Urwald. Über mir ein grünes Dach riesiger Blätter, unter mir feuchter, wurzelüberzogener Grund und neben mir ein echter Zimtbaum.
Es duftet nach …. Citronellgras, Nelke und Zimt, eine Mischung aus feuchter Erde und salziger Luft und irgendwie ein kleines bisschen nach Weihnachtsbäckerei.
Anhalten, stillstehen und den Geräuschen der Insel lauschen. Genau jetzt fühle ich mich angekommen.

Lebensgefühl Geheimtipp Seychellen

Der Duft der Seychellen

Wer jetzt genau gelesen hat, wird feststellen, ein Tipp fehlt. Mein ganz persönlicher 10. Lebensgefühl Seychellen Geheimtipp,… der bleibt vorerst noch wirklich geheim :-)

Gerne aber hier ein paar Original-Töne aus dem Inselparadies

Auf diesem Wege möchte ich nochmal ganz herzlich beim Seychelles Tourism Board und der Reisemesse f.re.e für die Einladung zu dieser Traumreise bedanken. Ich durfte mit euch genussvolle Tage verbringen, erste Einblicke in eine wunderschöne Inselwelt erhalten und eine Vielzahl interessanter, neuer Erfahrungen sammeln.

Noch ein paar Bilder zum träumen… gibt es unter Inselparadies der Seychellen

Geheimtipp Seychellen

Hotel Coco de Mer auf Praslin

Geheimtipp Seychellen

Die Segel sind gehisst

Geheimtipp Seychellen

Seychellen… viel mehr als nur Sonne, Strand und Meer

Geheimtipp Seychellen

Anse Source á Jean auf La Digue

Auch mein lieber Kollege Daniel vom Fernwehblog hat bereits seine  ersten Eindrücke aus dem Paradies veröffentlicht.

Weitere Idee für genussvolle Reise gesucht? Dann bitte hier entlang…

 

  1. Kategorien:
  2. WellSpa Geheimtipp
  3. WellSpa Genussreisetipps
  4. WellSpa Reisen
  5. WellSpa Wellness
Katja Wegener

Hier schreibt Katja Wegener

Katja Wegener ist nicht nur der kreative Kopf der Wellness-Manufaktur ISM-Kosmetik und das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Facebook
http://www.facebook.com/wellspaportal
Google+
https://plus.google.com/u/0/+KatjaWegener/

Kommentar schreiben

Kommentare

Das ist wirklich wunderbar. Die Fotos haben. Mich verzaubert.

Das ist wirklich wunderbar. Die Fotos haben mich verzaubert.

Vielen Dank für diese tollen Eindrücke. Ein Artikel der Superlative. Macht umgehend Lust, die Seychellen selbst kennenzulernen.

Der Kommentar hat sich doppelt eingeschlichen :-)

Ich glaube, Katja, dass ich nach Deinem Beitrag über die Seychellen schon ein wenig klarer sehe. Vermutlich meine nächstes Winterreiseziel.

Danke! Auch für die eindrucksvollen Fotos.

Gruss aus dem (heute mal sonnigen) Donautal.

Wolfgang

[…] Geheimtipp Seychellen… doch warum? […]

Richtig toll und auch genau das richtige Bild Text Verhältnis. Ich bin begeistert.

Freut mich sehr zu lesen :-)

[…] Geheimtipp Seychellen […]