Selbstversuch: 24 Stunden BloggerWandern

[26.03.2015] Katja Wegener

Jetzt wird es wirklich ernst…

… das 1. Mai Wochenende rückt unaufhaltsam immer näher und damit auch eine große Herausforderung für mich. Ein neuer Selbstversuch über 24 Stunden BloggerWandern.

24 Stunden wandern, eine Strecke von gut 80 km schaffen und bei allem dem Wellnessfaktor nicht aus den Augen zu verlieren. Das klingt nach einer spannenden Aufgabe. Doch genau dieser möchte ich mich im Selbstversuch stellen.

24 Stunden BloggerWandern

24 Stunden BloggerWandern

In die Wanderschuhe, fertig, los! Das allein ist noch nichts Neues für mich. Bisher hatte ich das Thema aber immer unter dem Aspekt „Genusswandern“ für Körper, Geist und Seele betrachtet. Bis jetzt habe ich immer den Wohlfühlcharakter und weniger den sportlichen Aspekt gesehen oder gesucht.

Doch der Mensch wächst bekanntlich mit seinen Herausforderungen und so geht es gemeinsam mit 23 weiteren Bloggern unter dem #BloggerWandern, am 1. Mai zu DEM ultimativen Event für alle Wanderer. 24 Stunden wird auf einem Teilstück des neuen Moselsteigs gewandert.

Klingt heftig und benötigt so einiges an Vorbereitung.

24 Stunden BloggerWandern – das bedeutet:

  • Termin: Samstag, 02.05.2015 bis Sonntag, 03.05.2015
  • Uhrzeit: 9 Uhr Check-In der Teilnehmer, 10 Uhr gemeinsames Frühstück der
  • Teilnehmer, Briefing aller Wanderer, 11 Uhr Start der Wanderung
  • Treffpunkt: Turnhalle des Cusanus-Grundschule, Schulstr. 2, Bernkastel-Kues
  • Streckenlänge: ca. 80 km
  • Gebühr: 45 € (inkl. MwSt.) pro Person

Abgewandert werden drei Schleifen, die immer wieder zum Ausgangspunkt zurückführen. Ob einzeln angemeldet oder im Team, wie beispielsweise das BloggerWandern Team Wellness-Bummler, es wird eine sportlich, motivierte Herausforderung.

 

24 Stunden BloggerWandern

BloggerWandern und das passende Equipment

24 Stunden BloggerWandern – was sollte im Wandergepäck nicht fehlen? Meine Wander-Checkliste

  • Gut eingelaufene Schuhe. Trekking-, Sport- oder leichte Bergschuhe sind empfehlenswert
  • Funktionskleidung
  • Wandersocken
  • Trekking- / Berghohe
  • Leichte Regenbekleidung
  • Leichte Softshell-Jacke
  • Fleece-Jacke/ oder Pullover
  • Dünne Handschuhe und Mütze / Basecap
  • Leichter Wander-Rucksack ( 30-40 Liter)
  • Teleskop-Stöcke
  • Hilfe Set und Handy
  • Stirnlampe inkl. Ersatz Akku
  • Sonnenschutz ( Sonnenbrille, Kappe und Creme)
  • Trinkflasche
  • Persönliches wie Ausweis, Geld, Kamera

24 Stunden BloggerWandern – wichtige Fragen

Wie fit muss ich sein, um bei einer 24 Stunden BloggerWander Tour teilnehmen zu können?

Man sollte in der Lage sein 30-40 km zu wandern. Der Rest sollte eine reine Kopfsache sein – das zumindest höre ich von allen, die bereits eine 24 Stunden Wanderung absolviert haben. Es handelt sich auch nicht um einen Wettbewerb, einziger Gegner ist der innere Schweinehund. Doch selbst sollte dieser siegen, man kann jederzeit pausieren, ruhen oder auch abbrechen.

Ist die 24 Stunden Wanderung nur eine Runde an der es keine Ausstiegsmöglichkeiten gibt?

Klares nein. Bewusst wird die Tour in 3 Schleifen unterteilt. Die alle zum Ausgangspunkt in Bernkastel-Kues führen.

1. Hauptschleife 24-Stunden-Wanderung – ca. 37,5 km

2. Sonderschleife 1 – ca. 21 km

3. Sonderschleife 2 – ca. 17,5 km

Wer die komplette Strecke nicht schafft wird bestens durch das Orga-Team versorgt und kontrolliert. Das dient der Sicherheit, damit niemand auf der Strecke bleibt. Und das im wahrsten Sinne des Wortes J

Muss ich meine Verpflegung mitbringen und tragen?

Unterwegs sind entlang der Strecke Verpflegungsstationen eingerichtet. Für Speis, Trank und somit die Verpflegung unterwegs ist bestens gesorgt. Ein Müsliriegel und eine Trinkflasche sollten aber im Rucksack für Notfälle vorrätig sein. Denn alle 30 Minuten eine Kleinigkeit essen, sorgt dafür, dass der „große Hunger“ gar nicht erst aufkommt.

Kann man wirklich im Dunkeln die Nachtetappe wandern?

Ja, keine Sorge. Für die Nacht wurde eine einfache Strecke gewählt. Trotzdem gilt: Stirnlampe tragen.

 

24 Stunden BloggerWandern – wie bereite ich mich auf eine solche Tour vor?

Optimal ist eine Vorbereitungszeit von mindestens 6-8 Wochen. Hier ist eine Kombination aus Wandern und Kraftausdauertraining zu empfehlen. Regelmäßige Wandertouren mit stetig ansteigenden (Höhen)-Kilometern. Auch sollten Regenerationsphasen, Wanderungen bei jedem Wetter und mit Stirnlampe in der Dunkelheit integriert werden.

Soweit zur Theorie. Ob sich diese Tipps dann am 1. Mai Wochenende in die Tat umsetzen lassen, ihr dürft gespannt sein. Denn solange mich meine Beine tragen und der Handy-Akku hält, nehme ich euch mit auf meine Reise #BloggerWandern.

 

BloggerWandern - das richtige Wanderverhalten

BloggerWandern – das richtige Wanderverhalten :-)

Dann gilt  übrigens:

24 Stunden BloggerWandern – das richtige Wanderverhalten

  • Findet Euer eigenes Tempo
  • Macht regelmäßig Pausen (alle 2 – 2,5 Stunden)
  • Dehnt Eure Muskeln in den Pausen
  • Zur Vorbeugung gegen Blasen hilft Hirschtalg
  • Nach jeder Pause, Rast etc. solltet ihr Eure Muskeln durch langsames Gehen aufwärmen
  • Das wichtigste: Wille und Durchhaltevermögen
  • Bei auftretenden gesundheitlichen Problemen: Seid mutig und gebt auf!

Ihr fragt euch sicher, warum immer wieder der #BloggerWandern im Beitrag auftaucht, wo doch die Veranstaltung selbst unter dem #24moselsteig läuft.

Die Erklärung ist ganz einfach. Ich hatte die Idee, rund um die 24 Stunden Wanderung an der Mosel ein Blogger-Event zu gestalten. Gemeinsam mit Karin, die in Rheinland-Pfalz für den Bereich Wandern zuständig ist, wurde eine spannende Geschichte daraus. 24 tolle Wander- und Reiseblogger haben wir im Boot. Einige haben bereits etwas auf ihren Seiten darüber geschrieben. Sicher aber ist, alle gemeinsam werden wir Euch auf unser Erlebnis 24 Stunden BloggerWandern auf dem Moselsteig mitnehmen. Ich dürft gespannt sein.

Macht euch ein dickes Kreuz am 1. – 2. Mai mit dem #BloggerWandern in den Kalender  :-) wir freuen uns über reiche Kommunikation mit euch.

 


 

Fragen, Wünsche und Anregungen sind herzlich im Kommentar-Feld willkommen. Vielleicht fallen euch ja noch die ein oder andere Aufgabe ein, die wir während der Wanderung erledigen sollen? Wir sind offen für Eure Ideen.

Auch wenn alle Plätze für das BloggerWandern ausgebucht sind, für die 24 Stunden Wanderung an der Mosel sind noch Anmeldungen möglich.

Weitere Informationen gibt es beim Projektbüro WanderKulTour telefonisch unter

  • Tel: 06531-50019-29,
  • per Mail unter wanderkultour@bernkastel.de
  • oder mündlich im Mosel-Gäste-Zentrum, Gestade 6, 54470 Bernkastel-Kues.
  • www.bernkastel.de

 

Wie sich die anderen Blogger vorbereiten, welche Überlegungen sie anstellen und welche Gedanken sie haben, lest ihr unter:

Genusswandern als Wellness-Trend…

  1. Kategorien:
  2. Rheinland-Pfalz
  3. WellSpa Geheimtipp
  4. WellSpa Reisen
  5. WellSpa Wellness
Katja Wegener

Hier schreibt Katja Wegener

Katja Wegener ist nicht nur der kreative Kopf der Wellness-Manufaktur ISM-Kosmetik und das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins WellSpa-Portal. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Genuss und Reise.

Facebook
http://www.facebook.com/wellspaportal
Google+
https://plus.google.com/u/0/+KatjaWegener/

Kommentar schreiben

Kommentare

[…] Selbstversuch: 24 Stunden BloggerWandern […]

Ich bin so gespannt wie diese Tage verlaufen und wie es uns allen ergeht.
Viele guten Vorsätze habe ich, incl. dem eigenen Tempo, wohl das wichtigste überhaupt.

Wir werden das wuppen :-)

LG und bis Freitag
Elke

[…] wieso und weshalb es zu diesem Event kommt, habe ich alles bereits unter „Selbstversuch 24 Stunden Bloggerwandern“ […]

[…] 24 Stunden Bloggerwandern auf dem Moselsteig […]

[…] Wellspa-Portal: Selbstversuch: 24 Stunden BloggerWandern Wanderreporterin: 24 Stunden Wandern am Moselsteig Bunterwegs: Selbstversuch: 24-Stunden-Wanderung Erfolgsmatrix: Seitensprung – 24 Stunden Bloggerwandern auf dem Moselsteig Lina Luftig: Vorglühen auf dem Weinberg: Teil 1 meiner 24h Wander-Trilogie Gipfelträumer: 5 Vorhaben für die Wanderung gehlebt: 24 Stunden am Moselsteig – erste Gedanken Fotografische Reisen und Wanderungen: Der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt Unterwegz.com: 24 Stunden Bloggerwandern am Moselsteig in Bernkastel-Kues Teil 1 Wanderreporter: Erstes Bloggerwandern in Rheinland-Pfalz mit 24-Stunden-Wanderung am Moselsteig Rheinland-Pfalz Blogger: 24 Stunden Bloggerwandern auf dem Moselsteig Hiking Blog: Vorfreude auf 24 Stunden #bloggerwandern auf dem Moselsteig […]

[…] Wellspa-Portal: Selbstversuch: 24 Stunden BloggerWandern Wanderreporterin: 24 Stunden Wandern am Moselsteig Bunterwegs: Selbstversuch: 24-Stunden-Wanderung Erfolgsmatrix: Seitensprung – 24 Stunden Bloggerwandern auf dem Moselsteig Lina Luftig: Vorglühen auf dem Weinberg: Teil 1 meiner 24h Wander-Trilogie Gipfelträumer: 5 Vorhaben für die Wanderung gehlebt: 24 Stunden am Moselsteig – erste Gedanken Fotografische Reisen und Wanderungen: Der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt Unterwegz.com: 24 Stunden Bloggerwandern am Moselsteig in Bernkastel-Kues Teil 1 Wanderreporter: Erstes Bloggerwandern in Rheinland-Pfalz mit 24-Stunden-Wanderung am Moselsteig Rheinland-Pfalz Blogger: 24 Stunden Bloggerwandern auf dem Moselsteig Hiking Blog: Vorfreude auf 24 Stunden #bloggerwandern auf dem Moselsteig […]